In - Harmonie                                                                            

Zentrum für Gesundheit, Wohlbefinden und Entspannung 

Qi Gong und Tai Chi:

* ist eine über 3000 Jahre alte chinesische Meditations,-  Konzentrations - und Bewegungsform

* bringt Körper, Geist und Seele in Einklang

* führt zu mehr Vitalität, Lebenskraft und innerer Ruhe

* stärkt das Immunsystem und reguliert den Stoffwechsel

* verbessert die Sauerstoffaufnahme

* verringert Stress und Angstgefühle

* verbessert die Stimmungslage und führt zu einem ausgeglichenen Gemütszustand 

* vermindert das Risiko verschiedene Krankheiten zu bekommen wie etwa Rheuma, Bluthochdruck,    Herz - Kreislauferkrankungen, Asthma, Krebs, Gelenkprobleme, Migräne etc.

* Qi Gong fördert die Gesundheit und Entspannung.

* es öffnet die Meridiane, so dass die Lebensenergie fließen kann.....


Mein ganz persönlicher Wunsch ist es, Qi Gong und Tai Chi den Menschen näher zu bringen, damit sie die gesundheitsfördernde und wohltuende Wirkung selbst erfahren können.

Da Qi Gong vielen Krankheiten vorbeugt und bei der Wiederherstellung der Gesundheit unterstützend wirkt, ist es mein Ziel, Qi Gong in der Gesundheitsprävention einzusetzen.

Qi Gong ist in der TCM eine der tragenden Säulen, neben Akupunktur, Phythotherapie und Tuina  Massage.

Grundsätzlich gilt, dass Qi Gong Übungen im Vergleich dazu die unspezifischste Methode,  gleichzeitig aber die am breitesten wirksamste ist.

Man unterscheidet weiches Qi Gong, das besonders den gesundheitserhaltenden und gesundheitspflegenden Aspekt betont und hartes Qi Gong, das stärker den Aspekt der Kampfkunst betont. In meinen Kursen wird ausschließlich weiches Qi Gong unterrichtet.