In - Harmonie                                     

Zentrum für Gesundheit, Wohlbefinden und Entspannung 

Gelassen in Beruf und Alltag - Stressbewältigung durch Entspannungstraining 

Gesellschaftspolitisches Thema: 

Stress und Stressbewältigung unter den aktuellen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen

Der Berufsalltag heutzutage ist oft durch Stress und Hektik geprägt. Daher ist es besonders wichtig, einen Ausgleich dazu zu schaffen, um gesund und leistungsfähig zu bleiben. Belastungszeiten lassen sich besser bewältigen und verkraften, wenn man entspannt und gelassen ist. Dies kann man gut durch erlernen eines Entspannungsverfahrens erreichen. Daraus kann man unendlich viel Kraft schöpfen.

Seminarinhalte: 

Wir werden gemeinsam Entspannungsübungen durchführen, die sehr effizient in den beruflichen Alltag integriert werden können. Körperwahrnehmungsübungen und Übungen zur Schulung der Achtsamkeit sind ebenfalls Themen dieses Bildungsurlaubes. Ebenso wie Atemübungen und Meditation, verschiedene Arten der Kurzentspannung als Übungselemente - sind gut geeignet für die kleinen Pausen im Berufsalltag. Wie man im alltäglichen Berufsleben Stress abbaut und neue Lebensenergie schöpfen kann. Theorie, Selbstanalyse und Selbstfürsorge fördern die Resilienzfähigkeit und die Gesundheitsprävention.

Seminarprogramm: 

 * Begrüßung und Vorstellungsrunde, Ablauf, Hess. Bildungsurlaub, Rahmenbedingungen

*  Entspannungsübungen aus dem autogenen Training, Körperwahrnehmungsübungen zum 

    Stressabbau im Berufsalltag

* Was ist Stress? Wie entsteht Stress? Organische und psychische Veränderungen durch Stress

* Informationsmaterial wie man Stress bewältigt und frühzeitig entgegen wirken kann

* Die Stressentwicklung in den letzten Jahren und die Auswirkung auf den Arbeitsalltag

* Achtsamkeitsübungen zur Integration in den beruflichen Alltag - Resilienztraining 

* verschiedene Stressformen - Eustress - Distress - Unterschiede erkennen - achtsamer werden

* Grundlagen der Stressforschung - Entspannungsverfahren und deren Wirkungsweisen 

* Leitsätze - Affirmationen - formelhafte Vorsatzbildung - Selbstanalyse und wie man sie im 

  Berufsalltag anwenden kann

* Was kann der Arbeitgeber zur Stressreduktion beitragen?

 * Welche Stressoren sind relevant für mich und den Berufsalltag und wie kann man sie positiv 

   umwandeln und nutzen

* Schulung der Achtsamkeit mit Phantasiereise und Tiefenentspannung

* Stressursachen - Symptome und die Zielsetzung, um den Arbeitsalltag besser zu bewältigen und 

  gesund zu bleiben

* Verschiedene Stresstypen erkennen - sich selbst besser einschätzen und frühzeitig entgegenwirken 

  können

* Welchen Einfluss hat die Gesellschaft auf mich und mein Selbstbild? Unser Selbstbild setzt sich 

  zusammen  z.B. aus Talente, Fähigkeiten, Bedürfnisse, Erfahrungen, Erwartungen an uns etc. 

  Gemeinsame Reflexion - Diskussion

* Das Salutogenese Modell - Risikofaktoren - Protektivfaktoren und wie man dies gut im Beruf 

  umsetzen kann

* Atemübungen - Meditation - verschiedene Arten der Kurzentspannung als Übungselemente für die 

  kleinen Pausen im Beruf - was eine bewusste, tiefe Atmung leisten kann - dadurch Stress abbauen 

   und mehr Lebensenergie erzeugen kann

* Studien - die Wirksamkeit der Meditation auf das Gehirn - verschiedene Arten der Meditation 

* Paradigmenwechsel in der Medizin und die positive Umsetzung durch Wahrnehmungsschulung

* Was hat die Gesundheitspolitik zur Gesundheitsförderung beigetragen? Die Entwicklung des 

   Gesundheitssystems - Statistik

* Situationsmerkmale erkennen, die Stress fördernd sind - frühzeitig entgegenwirken können - 

  dadurch auch wertschätzender und entspannter Umgang am Arbeitsplatz mit den Mitmenschen

* Körperwahrnehmungsübung - Body Scan

* Wie kann ich das Erlernte und die Übungen in den Berufsalltag integrieren? 

* Reflexion des Bildungsurlaubes

Seminardauer: 

Montag bis Freitag  jeweils von 9:00- 16:30 Uhr 

Neuer Termin in Kürze.....

Seminarort: 

In - Harmonie 

Zentrum für Gesundheit, Wohlbefinden und Entspannung 

Hochstädter Str. 16 

63110 Rodgau 

Seminargebühr:

451.-€ 

Dozentin: 

Britta Subtil 

Kinderkrankenschwester 

Entspannungspädagogin 

Qi Gong - Tai Chi Lehrerin 

Durch Krankenkassen und die Zentrale Prüfstelle für Prävention zertifiziert 

Seit über 30 Jahren  im Gesundheitswesen tätig